Datenschutzrichtlinie

PLAYAS DE TROYA, S.A., nachstehend “die GESELLSCHAFT” genannt, ist die Eigentümerin der Website www.playasenator.com (im Folgenden “die Website”) mit Sitz in: Avda. Rafael Puig, Nr. 10, Adeje 38660, Santa Cruz de Tenerife.

Das Unternehmen garantiert den Schutz aller persönlichen Daten, die vom Nutzer auf der Website zur Verfügung gestellt werden, und teilt hiermit gemäß den Datenschutzbestimmungen mit, dass:

a) Alle persönlichen Daten, die der GESELLSCHAFT zur Verfügung gestellt werden, werden von dieser in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen verarbeitet und in die WEBSITE-BENUTZER-Datei aufgenommen, die unter der Verantwortung der GESELLSCHAFT erstellt und gepflegt wird und ordnungsgemäß bei der spanischen Datenschutzbehörde registriert ist.

b) Die Daten werden zu folgenden Zwecken erhoben: Gewährleistung der korrekten Verwaltung der angeforderten Dienste und Produkte sowie Abfrageverwaltung, Recherche und Lösung.

c) Bei der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten wurden geeignete Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um deren Verlust, unbefugten Zugriff und Manipulation zu vermeiden.

d) Das UNTERNEHMEN verpflichtet sich, die vertraulichen Informationen, auf die es Zugriff hat, zu schützen. Die GESELLSCHAFT darf unter keinen Umständen die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden, um Dienstleistungen für Dritte zu erbringen, die nicht in Abschnitt b) des vorliegenden Dokuments aufgeführt sind, oder gegebenenfalls für den privaten Gebrauch.

e) Der Nutzer bestätigt, dass er älter als 14 Jahre ist und somit über die erforderliche Rechtsfähigkeit verfügt, um die Einwilligung in die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu erteilen, die alle gemäß den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie erfolgen.

f) Der Nutzer kann jederzeit sein Recht auf Zugang, Entfernung (Recht auf Vergessenwerden), Beschränkung der Verarbeitung, Widerspruch, Übertragbarkeit, keine individualisierten Entscheidungen unterliegen und die Zustimmung zu einem der oben genannten Zwecke widerrufen, indem er sendet ein ordnungsgemäß unterzeichnetes Schreiben an die GESELLSCHAFT an die oben angegebene Postanschrift, in dem die Kontaktdaten und eine Fotokopie seines Personalausweises oder eines Dokuments, das seine Identität bestätigt, angegeben sind.

g) Der Nutzer autorisiert die automatisierte Verarbeitung der bereitgestellten personenbezogenen Daten zu den hier festgelegten Bedingungen. Klicken Sie dazu auf den Knopf “SENDEN” am Ende des Datenerfassungsformulars.